JAPANISCHE SOMMERGRÜSSE, NATSU DESU - AUGUST 2012


Liebe akari taste-Freundinnen und Kabuki-Freunde

Das lesen Sie im Sommer-Newsletter im August 2012:
  1. Gewinnen Sie einen fröhlichen Sandwichbildli-Ausstecher
  2. Fertighäuser in Japan, warum es überall ähnlich aussieht
  3. Japanisches Textildesign – unschlagbar schön
  4. U-Bahnfahren ist lustig...vorallem in Tokyo
  5. Sommersalate ohne Grenzen in Ihrer Salatschüssel
Lesen Sie den Newsletter HIER auf akaritaste, falls Sie die Darstellung mit Bildern nicht sehen können.
 

Geniessen Sie leckere Tapas antstatt das 136ste Grillfest

Der Sommer beglückt uns in vollen Zügen mit seiner Anwesenheit, doch jeden Abend grillieren wäre auch langweilig.

Verwöhnen Sie Ihre Gäste einmal mit einem Tapasbuffet mit Fleischbällchen in scharfer Tomatensauce, gebackenen Rosmarinkartoffeln, Salat mit Kabukisauce ; ) Buffalomozzarella mit Rohschinken, reifen sonnenwarmen Tomaten und frischem Basilikum UND Toastbrotsandwichhäppchen, welche je nach Aufwand von der Form her lustig aussehen, oder aber kleine Kustwerke mit aufgemalten Details sind.

Gewinnen Sie so einen Ausstecher in unserem Sommerwettbewerb: Wie geht das? Sie haben zwei Möglichkeiten:

Entweder schreiben Sie bei Ihrer nächsten Saucenbestellung «Wettbewerb» ins Kommentarfeld hinein, oder Sie klicken «gefällt mir» auf unserer Facebookseite und hinterlassen einen Kommentar, dass Sie am Wettbewerb mitmachen möchten.

Teilnahmeschluss ist am 22. September 2012. Der/die GewinnerIn wird auf Facebook bekanntgegeben!Viel Glück!

 


Fertighäuser in Japan, warum es überall ähnlich aussieht
 

 
Die Schweiz hat nicht nur im Ballenbergmuseum eine riesige Vielfalt an verschiedenen Häuserstilen zu bieten.

Fahren Sie durchs Berner Oberland sehen die Häuser anders aus, als im Wallis, oder im Tessin, oder im Thurgau. Allen Klötzchensiedlungen zum Trotz, es wird ein grosser Szenewechsel vor dem Fenster geboten.

Nicht so in Japan. Die Fertighäuserindustrie hat viel Gutes gebracht, aber auch eine gewisse Eintönigkeit. Düsen Sie mit dem Shinkansen mit 200 km/h durch’s Land, sieht es beim Aussteigen nach 600km immer noch gleich aus, wie am Abfahrtsort.

Alte traditionelle, meistens einstöckige Häuser wurden reihenweise abgerissen, um moderne mehrstöckige Einheitswohnträume aufzustellen.

Wie schnell das Bauen vonstatten geht, sehen Sie hier im Zeitraffer.  
Und hier noch 3x Werbung von Sekisui House, dem grössten Anbieter von Fertighäusern mit und ohne Barbapapa. Clip 1 ; Clip 2 ; Clip 3 

Falls Sie in Japan solche Häuser von Innen sehen möchten, halten Sie die Augen nach einer Modellsiedlung offen. Da können Sie Haus um Haus besichtigen und die Räume und Einrichtungen bestaunen. Genau das machen die JapanerInnen auch, um herauszufinden, welcher Typ Haus ihnen am besten passt. 
 

Japanisches Textildesign – unschlagbar schön

 
Textildesign klingt so neuzeitlich und technisch. In Japan ist das Weben, Färben, Bedrucken und Bemalen von Seide oder Baumwolle eine Jahrhundertalte Tradition.

Wie in so vielen anderen Themen, haben es die Japaner geschafft die alten Techniken und Stile zu nutzen um heute mit modernen Stoffen das Auge zu verzaubern.

Schauen Sie sich die Website an von http://makumo-textile.com/textile an. Verspielte Sujets verschmelzen mit traditionellen Motiven... es ist eine Freude diese Stoffdesigns anzuschauen.

Die Website ist natürlich ; ) nur auf Japanisch.

Der internationale Austausch nimmt über die Socialmedia zum Glück immer weiter zu, damit auch wir auf der anderen Seite der Weltkugel, solche Websites entdecken dürfen! Viel Spass beim Durchklicken.

 
 


U-Bahnfahren ist lustig...vorallem in Tokyo

 

 
Von den Männern mit den weissen Handschuhen, welche die Passagiere zu Stosszeiten in die U-Bahnwagen hineinschieben, damit die Türe zugeht, haben Sie sicher schon gehört. (Ein Filmli gefällig?)

Die aussergewöhnlichen Situationen, welche diese Website gesammelt vorstellt, sind dafür wirklich überraschend.

Überraschend lustig, tragisch oder einfach unglaublich.

So streng, organisiert, strukturiert Japan auch ist und die Japaner mehr Selbstdisziplin haben, als wir uns vorstellen können... solche Szenen mit Herren in Anzügen gibt es wohl nur im Land der aufgehenden Sonne... : ) 

Weitere Unglaublichkeiten finden Sie in dieser Fotostrecke. Der Herr auf der Bank wird z.B. per Schild aufgefordert, dass er doch zu Hause schlafen solle.
 
 


Lauter Sommerrezepte auf Blog und Facebook

 
Ideen für Sommersalate verraten Google, Kochbücher, Freunde, oder wir Ihnen.

Die Zutatenliste zum Salat auf dem Bild finden Sie auf dem akari-Blog. Auf der Facebookseite poste ich auch laufend neue Kreationen.

Nach wie vor sind wir an IHREN Ideen interessiert. Ich freue mich von Ihnen Post zu bekommen und Ihre Rezepte auszuprobieren.

Zum Rezept ein Salatfoto mit passender Kabukiflasche drauf, wäre das höchste der Gefühle!
   

Herrliche Sommertage, laue Nächte und viele Stunden draussen mit Ihren Liebsten wünsche ich Ihnen. Bis im September eine gute Zeit und machen Sie am Wettbewerb mit : )!
 

Herzliche Grüsse
Ronja Sakata
   
   
 





Wort des Tages #330

Get the Flash Player to see this player.

Pfau

romaji:
kujaku

kana:
くじゃく

kanji:
孔雀