DREIERKABUKISET, SCHNEE, ARCHITEKTUR & MANGAS - MÄRZ 2012


Liebe akari taste-Freundinnen und Kabuki-Freunde

Das erzählen wir Ihnen im März-Newsletter:
  1. Suchen Sie ein Ostergeschenk? Dann bestellen Sie das Dreierkabukiset!
  2. Spazieren durch Schneemauern, ein Spektakel in den japanischen Alpen
  3. Besichtigen Sie die Räume des Gartenhauses mitten in Tokyo
  4. Sind Sie Manga-Fan? In Winterthur finden Sie das Paradies!
  5. Zaubern Sie sich mit einem Kabuki-Frühlingssalat ein Lächeln aufs Gesicht
Lesen Sie den Newsletter HIER auf akaritaste, falls Sie die Darstellung mit Bildern nicht sehen können.
 

Suchen Sie ein Ostergeschenk? Dann bestellen Sie das Dreierkabukiset!

Bis Anhin haben wir die Verpackung separat verkauft mit dem Resultat, dass immer wieder KundInnen gedacht haben, das sei die Schachtel mit Sauce zum Probierpreis.

Ab sofort haben wir nun die gefüllte Schachtel auf dem Bild im Angebot und die wird auch genau so in Ihren Briefkasten getragen.

Die Dressings inkl. die schöne Geschenkverpackung gibt’s für 20 Franken!

Falls Sie eine andere Saucenzusammenstellung bestellen möchten, schreiben Sie die gewünschte 3er-Kombi bitte ins Kommentarfeld hinein!

Der Osterhase macht sich bereit! Bestellungen bis Mittwoch haben Sie am Donnerstag im Haus.


Spazieren durch Schneemauern, ein Frühlingsspektakel in den japanischen Alpen
 

 
Wer von Ihnen denkt in unseren Bergen liege im Moment massenweise Schnee, der wage einen Blick in die japanischen Alpen.

Die Szenerie auf der Tateyama Kurobe Alpine Route bietet spektakuläre Schneewände, welche bis zu 20 Meter hoch sein können. Ab April bis Mai ist die Route noch mit soviel Schnee gesäumt, danach ziehen die Frühlingsblumen die Wanderer an.

Auf der Busroute durch die Schneewälle ist eine Strecke auch für Fussgänger offen. Hier finden Sie alle Informationen über die verschiedenen Transportmittel, welche Sie zur Überquerung der Alpen auf dieser Route benötigen. Lassen Sie besser die Hauptreisezeiten wie z.B. in der Goldenweek im Mai aus. Da müssen Sie anstehen, um auf die Route gehen zu dürfen. ; )

Auf Youtube gibt es viele Resultate zu diesem Suchbegriff, hier ein kurzer Impressionsfilm zu den Schneemauern. 
 

Grüne Architektur: Besichtigen Sie die Räume des Gartenhauses mitten in Tokyo

 
Oft sind die japanischen Grundstücke, um ein Haus hinzustellen, nur im Miniformat erhältlich.

Ein wunderschön grünes Beispiel für eine Fläche von 8x4 Meter, hat der Architekt Ryue Nishizawa in Tokyo gebaut. 

Es sieht aus, wie wenn das Haus im Jungel stünde, oder daraus hervorwachse.

Keine Aussenwände begrenzen das Haus, sondern jedes Stockwerk drückt eine andere Idee aus, wie Aussen und Innen, der Garten und der Wohnraum miteinander verbunden sein können.

Schauen Sie sich die Grundrisse und die Fotos an und lassen Sie sich inspirieren für Ihre Terasse oder Ihren Garten.

 
 

Sind Sie Manga-Fan? Kennen Sie die japanischen Comics? Winterthur goes JAN!!

 

 
Möchten Sie Ihre Lieblingscharacter live erleben?

An der 12. Japanimanga-Night in Winterthur werden die Mangafiguren lebendig. Die BesucherInnen des Festivals tragen fast ausschliesslich aufwändige und liebevoll gestaltete Verkleidungen, welche sich in Detailtreue überbieten.

Es ist unglaublich in was für eine Fantasiewelt Sie eintauchen können, wenn Sie nur schon die Händlerhalle besuchen: (ohne Festivalpass zugänglich)

Vom Samstag 12. Mai 10:00 bis 20:00 Uhr bis am Sonntag 13. Mai 10:00 bis 16:00 Uhr shoppen Sie japanische Gadgets, Schwerter, Plastikhaar und natürlich japanische Salatsaucen in Winterthur.

Alle Infos finden Sie auf:
http://www.japanimanga-night.ch/

FestivalbesucherInnen freuen sich auf FitfürJapan- und Kochworkshops von und mit akaritaste. Lassen Sie sich das nicht entgehen!
 


Zaubern Sie sich mit einem Kabuki-Frühlingssalat ein Lächeln aufs Gesicht

 
Bald sind sie da, die einheimischen Spargeln und anderen Gemüse, welche die Vielfalt aus unseren Breitengraden sprunghaft ansteigen lassen.

Mich ärgern die «Jetzt Spargeln aktuell»-Angebote (aus Mexiko) im Januar. Die Verfügbarkeit aller Gemüse zu jeder Zeit lassen uns vergessen, was wann wirklich geschmackvoll daherkommt und bei uns im Garten wächst. Hier finden Sie einen Saisonkalender für die Schweiz:

Wie auch immer Sie das Einkaufen handhaben, die Winterzeit ist überstanden, die Frühlingssalate lassen grossen Spielraum zum Kombinieren der Zutaten!

Seien Sie kreativ und mischen Sie auch Früchte und oder Fleisch und Fisch in den Salat. Käsewürfel schmecken auch gut!
Hier ein leckeres Beispiel aus der Saisonküche.
   

Ein hoch auf den wunderschönen Frühling, den wir geniessen dürfen. Wir akaris wünschen Ihnen Blumen in Hülle und Fülle an Ihrem Wegrand und eine gute Zeit im April!
 

Herzliche Grüsse
Ronja Sakata
   

PS: Falls Sie auch Fan sind von Thomas Köhler und seinem Marsch durch Japan: Er ist auch auf Facebook auffindbar und postet dort spannende Details seiner Reise. Der symbolische Schlussmarsch vom Zürich HB zum Japan-Charity-Anlass am 11. März, dem Jahrestag war ein eindrückliches Erlebnis.
 
 
 





Wort des Tages #330

Get the Flash Player to see this player.

Pfau

romaji:
kujaku

kana:
くじゃく

kanji:
孔雀